Manu NationalPark

5 Tage / 4 Nächte

Tourcode: MANU-P1

Kostenlose Angebote!


von: USD $ 1370.00

Überblick

Beste Reisezeit:
Apr -  Nov
Mär und Dez Jan und Feb.

Abfahrten:
Normal / täglich
Aktivitäten:
Kulturreise, Naturreise und Wanderungen
Orte:

Cusco, Paucartambo, Acjanaco, Manu Kulturzone, Manu NationalPark


Transport:

Privattransport und  Privatboot.

Accommodation:
Bambu Lodge, Casa Matshiguenka, Manu Birding / Maquisapayoj Lodge  
Start des Ausflugs: 

Cusco

Ende des Ausflugs:

Cusco order Puerto Maldonado

SKleine Gruppen:
(6 Reisende)
Pick-up:

Wir holen Sie von Ihrem Hotel in Cusco ab.

     

Diese Tour ermöglicht Ihnen eine der umfangreichsten Erlebnisse im Nationalpark Manu und beinhaltet die Restringierte Zone, alles in 5 Tagen. Sie betreten den Nationalpark aus Richtung Cusco entlang der steil abfallenden Berge welche die Landschaft hier noch dominieren. Der kalte Wind bläst hier oben durch das Ichu Gras  und der majestätische Anden-Kondor gleitet über die steilen Berghänge. Die Leute aus dieser Region nennen ihn “Apu  Kañahuay” was so viel bedeutet wie “nahe den Göttern”. Aus den Bergen kommend dominiert plötzlich der Hochnebelwald und die Erde scheint durchgängig bedeckt von einer grünen Pflanzenwelt aus Farnen und Bambuswäldern. Der Peruanische Nationalvogel empfängt uns hier mit seinem Balztanz und wir können ihn dabei von einer Aussichtsplattform des LEK beobachten. Danach erreichen wir unsere Eco-Lodge “Bambu Lodge” und können ein wenig entspannen.

Wir verlassen das Reich der Wolken und betreten eine Zone mit sonnen-warmen Tagen und frischen, nach Blumen duftenden Nächten. Wir begeben uns in den Regenwald an Board unseres motorisierten Bootes, entlang der Flusswindungen des Manu Flusses. An den sandigen Ufern tummeln sich Reiher, Schildkröten, Kaimane, Capybara und manchmal ein Jaguar.

In der restringierten Zone des Manu übernachten wir in der Herberge “Casa Matshiguenka” welche von der einheimischen Gemeinde der  Matshiguenka geführt wird. Hier gibt es zwei natürliche Lagunen, Salvador und Otorongo, in denen die neugierigen und umtriebigen Flussotter ein zu Hause gefunden haben.

Tag 1: CUSCO - MANU NEBELWALD (ANDENKLIPPENVOGEL) - ÖKO BAMBU LODGE.

Tag 2: ÖKO BAMBU LODGE, FLUSS RIO MANU, CASA MATSHIGUENKA, RESERVATSZONE MANU.

Tag 3: RESERVATSZONE MANU NATIONALPARK - COCHA SALVADOR - COCHA OTORONGO.

Tag 4: CASA MATSHIGUENKA - MANU MAQUISAPAYOJ - COLLPA TAPIR.

Tag 5: MANU MAQUISAPAYOJ - COLORADO - MAZUCO ? CUSCO.

LEISTUNGEN


neuro(drive).pro()